Sie sind hier:
GVE Homepage
Bauprojekte
Gute Schule 2020
Neubau der Tiegelschule

Abriss und Neubau der Tiegelschule

Die ehemalige Tiegelschule im Essener Nordviertel wird abgerissen und neu gebaut. Der Rat der Stadt Essen in seiner Sitzung am 27.02.2018 die Umsetzung der Maßnahme mit entsprechenden Mehrkosten beschlossen. Die Kosten von insgesamt 16,3 Millionen Euro werden komplett aus dem Förderprogramm Gute Schule 2020 finanziert.

Bereits im März 2017 wurden der Abriss und der Neubau der Tiegelschule mit Gesamtkosten in Höhe von 10 Millionen Euro beschlossen. Nun wurden der Politik konkretere Planungen der mit der Maßnahme beauftragten GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH vorgelegt. Die nun veranschlagten Mehrkosten von 6,3 Millionen Euro ergeben sich insbesondere durch allgemeine Kostensteigerungen im Baubereich.

Die neue Grundschule an der Tiegelstraße soll, auch aufgrund der räumlichen Nähe, eine enge Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen eingehen. Die Schülerinnen und Schüler aus der nördlichen Innenstadt sollen so von den neuesten pädagogischen Konzepten profitieren können. Auch die Lehrkräfte sollen durch diese Zusammenarbeit gut auf Herausforderungen wie Diversität, Inklusion und die Integration von Seiteneinsteigerinnen und –einsteigern reagieren können.

Projektbeschreibung GVE:

Das Raumkonzept für den Neubau dieser 3-zügigen Grundschule hat die Stadt Essen zusammen mit der Universität Duisburg-Essen erarbeitet.

Es handelt sich um eine Grundschule, welche aus sechs sogenannten Lernclustern besteht und jedem Cluster zwei Schulklassen als Schulbereich dienen. Diese sind im 1. und 2. Obergeschoß angeordnet. Dazu gibt es Sonderbereiche, wie z.B. eine Lernküche oder Musik- und Werkraum, die im Erdgeschoß angesiedelt sind.

Der Außenbereich wird über einen Schulgarten und einem grünen Klassenzimmer verfügen.

Bauliche Besonderheiten

  • Abbruch Bestand (abgeschlossen)
  • Passivhausstandard
  • Aufwendige Gründung mit Hilfe von Rüttelstopfsäulen, um die Tragfähigkeit des Bodens zu verbessern

Projektstand

  • der Bauantrag wurde im August 2021 eingereicht.
  • Baubeginn Sommer 2022

 

Pressemeldungen:

24.03.2021: Rat der Stadt Essen beschließt Neubau einer Turnhalle an der Tiegelschule

25.11.2019: Oberbürgermeister eröffnet Ausstellung des Architektenwettbewerbs "Neubau Tiegelschule"