Sie sind hier:
GVE Homepage
GVE Gruppe
Pressemitteilungen
03.04.2019: Stadt Essen bündelt immobilienwirtschaftliche Aufgaben und Kompetenzen in einer Immobilienholding

03.04.2019: Stadt Essen bündelt immobilienwirtschaftliche Aufgaben und Kompetenzen in einer Immobilienholding

Dirk Miklikowski

In seiner Sitzung Ende März 2019 hat der Rat der Stadt Essen beschlossen, die immobilienwirtschaftlichen Aufgaben und Kompetenzen im Stadtkonzern zu konzentrieren und unter dem Dach einer neuen Immobilienholding zusammenzuführen. So werden zum 01.01.2020 die Beteiligungen an der Allbau GmbH und der Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE) mit ihren jeweiligen Tochtergesellschaften in die Holding „Immobilienmanagement Essen GmbH (IME)“ überführt. Die IME übernimmt die Strategie- und Steuerungsfunktion im Sinne einer portfolioübergreifenden Entwicklung und Bewirtschaftung von Wohn-, Gewerbe- und Verwaltungsimmobilien. Gleichzeitig werden der IME sämtliche Zentralfunktionen aus den Einzelgesellschaften übertragen und in einem Shared-Servicecenter zusammengeführt.

Die operativen Handlungsfelder verbleiben überwiegend in den Einzelgesellschaften und werden in Teilen neu sortiert. Die Allbau GmbH wird dabei als starke eigenständige Marke und Essens größter Wohnungsanbieter weiter für das Thema Wohnen, Städtebau und Quartiersentwicklung stehen; die Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH wird weiterhin für das Facility-Management von kommunalen Liegenschaften, Bildungseinrichtungen und Hochkulturimmobilien sowie für den Bau und die Sanierung eines Teils von Verwaltungsgebäuden, Schulen, Kindertageseinrichtungen u.ä. verantwortlich sein. Die in den letzten Jahren gewachsenen Leistungsbeziehungen zum Fachbereich „Immobilienwirtschaft“ der Stadt Essen werden stark ausgebaut.

Unter dem Dach der Holding IME werden sich künftig ca. 380 Mitarbeiter mit immobilienwirtschaftlichen Aufgaben befassen. Auch auf der Ebene der operativen Gesellschaften ist ein umfangreicher Leistungsaustausch vorgesehen.

In der Holding als auch in allen Beteiligungsgesellschaften ist / wird Dirk Miklikowski hauptamtlicher Geschäftsführer. Er freut sich über die Zusammenführung: „Diese Bündelung von bau- und wohnungswirtschaftlichen Akteuren und Aufgaben im Konzern Stadt Essen unter einer Verantwortung und einheitlichen Steuerung wird die Geschäftsmodelle der beiden operativen Unternehmen fördern und weiterentwickeln lassen. „Bauen für und in Essen“ soll als Label diesen Anspruch formulieren!“

Pressekontakt:

Dieter Remy

d.remy@allbau.de

Tel.: 0201/2207-307

Fax: 0201/2207-269

www.allbau.de

zurück

Pressekontakt

GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH

Markus Kunze
Rottstraße 17
45127 Essen

Tel.: 0201 8880910

E-Mail