Sie sind hier:
GVE Homepage
GVE Gruppe
Pressemitteilungen
Aufsichtsratsitzung 25.02.15

Aufsichtsratsitzung 25.02.15

GVE-Aufsichtsrat empfiehlt die Berufung eines kaufmännischen Geschäftsführers.

Barbara Rörig, Aufsichtsratsvorsitzende der Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE): "Der Aufsichtsrat wurde heute durch die von mir mit einer Prüfung beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ausführlich über die bestehende Liquiditätssituation, die zur Deckung diverser Finanzierungsbedarfe in Anspruch genommenen Mittel sowie den prognostizierten Liquiditätsbedarf der Gesellschaft unterrichtet.

 

Die Erkenntnisse der Prüfung haben heute deutlich gemacht, dass die derzeitige kaufmännische Organisation ergänzt werden sollte, um die komplexen und wichtigen Aufgaben der Gesellschaft für die Stadt Essen zu bewältigen. Der Aufsichtsrat hat sich daher heute einstimmig dafür ausgesprochen, die Geschäftsführung zu erweitern. Der kaufmännische Bereich soll dadurch gestärkt werden, um die GVE sowie ihre Tochtergesellschaften nachhaltig entwickeln zu können und die anstehenden Projekte erfolgreich umzusetzen. Der Gesellschafterin Stadt Essen haben wir daher vorgeschlagen, einen weiteren Geschäftsführer für die kaufmännischen Aufgaben zu bestellen.

 

Hinsichtlich des Liquiditätsengpasses der Gesellschaft hat der Aufsichtsrat die Geschäftsführung angewiesen, unverzüglich belastbare Vorschläge zur Verbesserung der Liquiditätssituation gemeinsam mit dem Gesellschafter Stadt Essen zu entwickeln und innerhalb einer Wochenfrist dem Gremium vorzulegen. Darüber hinaus soll der Gesellschafter prüfen, ob Pflichtverletzungen des Geschäftsführers vorliegen.

 

Eine wesentliche Ursache der aktuellen finanziellen Situation ist die Belastung der Gesellschaft durch das Projekt „Fußball“. Dies umfasst nicht nur den Bau des Stadions sondern auch die auf Beschluss des Gesellschafters durchgeführten Maßnahmen zur Stabilisierung des Vereines Rot-Weiss Essen.

 

Zurück

Pressekontakt

GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH

Markus Kunze
Rottstraße 17
45127 Essen

Tel.: 0201 8880910

E-Mail