Objekte und Projekte der GVE

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Abgeschlossene Projekte Grillotheater

Grillotheater

— abgelegt unter:

Sanierung des Grillotheaters von März-August 2009. Finanziert mit rd. 1,2 Mio. € aus dem Konjunkturpaket II

Das Grillo-Theater mitten im Herzen Essens gehört zu den ältesten Theatern im Ruhrgebiet. Von 1890 bis 1892 nach Plänen des Berliner Theater-Architekten Heinrich Seeling im neobarocken Stil erbaut, wurde es im September 1892 mit Lessings „Minna von Barnhelm“ eröffnet. Seinen Namen verdankt es seinem großzügigen Stifter, dem Essener Großindustriellen Friedrich Grillo (1825 bis 1888). Zunächst gab es den drei Sparten Oper, Schauspiel und Ballett eine Heimat.
Im Zweiten Weltkrieg wurde das Grillo-Theater durch Bomben zu großen Teilen zerstört. Mit dem Wiederaufbau sollte das Haus laut Konzept der Architekten den „Charakter eines Volkstheaters“ erhalten: Die „klassifizierenden“ zwei Ränge wichen einem größeren Rang, die Proszeniumslogen fielen weg. Zudem entschied man sich, auf die Wiederherstellung der wilhelminischen „Schnörkelfassade“ zu verzichten und stattdessen das Haus mit einer neuen sachlich-neoklassizistischen Front zu versehen.
Als in Essen 1988 das neue Opernhaus, das Aalto-Theater, nach langen Verzögerungen endlich seinen Spielbetrieb aufnehmen konnte, begann der Umbau des Grillo-Theaters zum reinen Schauspielhaus. Die Pläne entwarf der Essener Architekt Werner Ruhnau. Zwei Jahre später konnte das umgestaltete und renovierte Haus mit Shakespeares „Sommernachtstraum“ in einer Raumbühnen-Inszenierung wiedereröffnet werden. Der große Saal des Grillo-Theaters mit seinen 427 Plätzen ist die Hauptspielstätte des Schauspiels Essen. Vorstellungen finden zudem in der Casa, der Box, dem Café Central und der Heldenbar statt.
 

Sanierung Grillotheater

Beginn der Maßnahme

März 2009

Fertigstellung

August 2009

Gesamtkosten

rd. 1,2 Mio. €

Finanzierung

Konjunkturpaket II

Maßnahmen

  • Neuanstrich Fassade
  • Neuanstrich Treppenhäuser
  • Erneuerung Brandmeldeanlage
  • Neugestaltung Eingangsbereich
  • Sanierung/Erneuerung WC-Anlagen
     
Artikelaktionen
Sitemap